frameness.com lädt auf die ARTMUC19 ein – Voltage kommt
 

Provokativ, bizarr, genial – Vince Voltage, der Rockstar der deutschen Fotoszene, kommt nach München.

Auf Einladung des Kunstvermarkters frameness.com, der avantgardista.net und der Kunstmesse ARTMUC stellt der Fotokünstler und Musiker seine Arbeiten am dritten Oktoberwochenende 2019 im Isarforum aus.

Vince Voltage, der es liebt, mit seinen Foto-Kompositionen anzuecken und zu provozieren, zeigt auf der ARTMUC, dass er den Betrachter auch ohne Schockeffekte in seinen Bann ziehen kann.

Die gezeigten Werke, eigens für das Fashion Weekend avantgardista.net produziert, muten zunächst wie Fotografien aus Hochglanzmagazinen an, lassen die Betrachter aber stutzen und entdecken, dass die Models keine Haute-Couture-Kleider bekannter Marken tragen, sondern Trash Fashion oder Kreationen aus der Welt der Sexpartys und Darkrooms.

Damit holt Voltage die Ästhetik der Subkultur aus dem Reich von Plüsch-Sofas und gedimmter Beleuchtung in Galerien und Ausstellungen.
Die Besucher erwarten überlebensgroße Fotografien einer AVANTGARDISTA-Edition aus den Bereichen Dark Art, Trash Couture und Surrealismus, erstmals auf den hinterleuchteten, dimmbaren Object Walls im Großformat von frameness.com.

Diese Form der Präsentation, mit von hinten ausgeleuchteten Motiven, wirkt noch intensiver und zieht die Betrachter in ihren Bann – wie eine Tür aus dem White Cube in das Universum von Vince Voltage.

Am Samstag, den 19. 10. 2019, wird Vince Voltage samt Entourage persönlich seine Werke auf einer Live Session präsentieren – sozusagen zum Anfassen und Ansprechen.

Der Stuttgarter Fotokünstler steht den Besuchern gerne Rede und Antwort und wird keinen Beweis schuldig bleiben, dass er mit seinem Lifestyle hinter seinen Werken steht.

Das zeigt auch sein guter Kontakt und die enge Zusammenarbeit mit Designern und Szene-Labels wie Elladoncom und kinkequality, Make-up Artists und Models.
Exklusiv mit den Partnern avantgardista.net und frameness.com hat Voltage neben den großformatigen Werken eine Auswahl von fünf Motiven, die auf jeweils zehn Exemplare limitiert sind, im Gepäck. Diese können direkt beim Künstler erstanden werden.

Wer es im Oktober nicht ins Isarforum schafft, hat auf der AVANTGARDISTA vom 8. bis 10. November die Möglichkeit, die gezeigten Werke nochmal in München zu erleben.

 

ARTMUC19
17. bis 10. Oktober
auf dem Stand von frameness.com (Isarforum/Stand I00)
Vince Voltage persönlich: Sa. 19.10. 2019 - 12 bis 19 Uhr
Isarforum am Deutschen Museum, München

Pressetext, Bilder und Logo Download: www.vincevoltage.com/frameness


frameness.com invites to ARTMUC19 - Voltage is coming

Provocative, bizarre, ingenious - Vince Voltage, the rock star of the German photo scene, comes to Munich.

Following the invitation of the art marketer frameness.com, Avantgardista.net and the art fair ARTMUC, the photo artist and musician will exhibit his works on the third weekend of October 2019 at the Isarforum.

Vince Voltage, who loves to tease and provoke with his photo compositions, shows at ARTMUC that he can cast a spell on the viewer without any shock effects.

The works shown initially, all produced especially for the Munich fashion weekend Avantgardista.net,  look like photographs from fashion magazines but make the viewer to stop short and discover that the models do not wear haute couture dresses of well-known brands, but trash fashion or creations from the world of sex parties and darkrooms.


Voltage brings the aesthetics of subculture from the realm of plush sofas and dimmed lighting in galleries and exhibitions.


Visitors can expect larger-than-life photographs of an AVANTGARDISTA edition from the fields of dark art, trash couture and surrealism, for the first time on the backlit, dimmable Object Walls in large format from frameness.com.


This form of presentation, with backlit subjects, is even more intense and captivates the viewer, like a door from the white cube into the universe of Vince Voltage. On Saturday, 19 October 2019, together with his entourage Vince Voltage will personally present his works on a live session.


The Stuttgart-based photo artist is happy to answer the questions of the visitors and will prove that he lives the lifestyle shown in his works. This is also demonstrated by his good contact and close collaboration with designers and scene labels such as Elladoncom and kinkequality, Make Up Artists and Models.
In addition to the large-format works, Voltage, in collaboration with AVANTGARDISTA and frameness.com, will sell five exclusive works, strictly limited to ten copies each.


Those who cannot make it to the Isarforum in October will have the opportunity to experience the works again in Munich at the
AVANTGARDISTA from 8 to 10 November.

ARTMUC19
17th to 20th October
at the booth of frameness.com (Isarforum/Booth I00)
Vince Voltage personally: Sat 19 Oct 2019 - 12 am until 7 pm
Isarforum at Deutsches Museum, Munich
high resolution press photo download: www.vincevoltage.com/frameness

click to download:

  • Instagram - White Circle
  • Facebook - White Circle

vincevoltage(at)gmx.de

all rights reserved by Vince Voltage