top of page

bedeutendste Installationen/Live Kunstwerke

Captain Klima (2022)

Am Samstag, den 22.Oktober 2022 erschien Captain Klima erstmals im Rampenlicht. Er drang in Voltages Ausstellung im Münchner Kesselhaus ein und zerstörte eines der Exponate mit Tomatensoße.

Das Video ging auf TikTok viral, wurde jedoch nach dem es über

11 Millionen Klicks verzeichnete ohne Angabe von Gründen von der Plattform gelöscht.
Voltage erklärt ein Jahr später in einem Podcast mit Ben Berndt,

dass es sich um einen fiktiven Charakter und eine Inszenierung gehandelt habe.

Captain Klima wurde zu einem Phänomen der Popkultur, war seit diesem Auftritt jedoch von der Bildfläche verschwunden.

IMG_7702.HEIC
IMG_7772.JPG

Die Saftschublade (2022)

Am 23. Dezember 2022 zeigt Voltage erstmalig neben Fotografien die Kunstinstallation "Die Saftschublade". Es handelt sich dabei um eine Schublade, die in den Räumlichkeiten der Galerie Norbert Nieser aufgebaut wurde. Die Schublade war bis zum Rand mit Saft gefüllt.

IMG_0588.HEIC

Die Brezel im Klosett (2023)

Am 19.März 2023 zeigte Voltage erstmals die Installation
"Die Brezel im Klosett". 
Der zugehörige Event wurde in einer geheimen Location nur für eingeladene Gäste in Nürnberg zelebriert.

Das Objekt wurde von Voltage signiert und befindet sich nun im Besitz eines fränkischen Kunstsammlers.

e43ff212-5e47-404e-85cb-2c5807c34a44.JPG
IMG_0636.JPG

remote controlled Lola (2023)

Ebenfalls am 19. März 2023 wurde

"die ferngesteuerte Lola" uraufgeführt.

Lola sitzt zunächst regungslos auf einem Stuhl, welcher mit einer weißen Husse überzogen ist.
Vor ihr befindet sich ein Knopf, der den Besucher einlädt ihn zu drücken.

Was genau der Knopf bewirkt lässt Voltage offen.

Die Installation wurde wegen großer Nachfrage und Beliebtheit später im Münchner Kesselhaus vor einem größeren Publikum wiederholt.

le tour de fuck (2023)

"Le tour de fuck" debütierte im April des Jahres 2023 in der Schweiz.

Auf einer Empore wurde ein Fahrrad aufgebaut, mittels dessen ein Mechanismus in Gang gesetzt wird.
Lola ist direkt vor dem Fahrrad positioniert.

Die Ausstellungsbesucher sind aufgefordert selbst in die Pedale zu treten - Fahrradhelm vorausgesetzt.

Die Installation musste nach 2 Stunden wegen eines defektes an einem der Pedale abgebrochen werden.

IMG_1879.JPG
1cca22ee-9ee6-4987-8c4d-187ad067c28c.JPG

Der doppelte Voltage (2023)

Da Voltage am selben Tag zwei Ausstellungseröffnungen (Zürich und Stuttgart) zu absolvieren hatte, erschuf er einen nahezu perfekten Doppelgänger.

"Der doppelte Voltage" besuchte die Vernissage in der Stuttgarter Galerie und gab sich als Vince Voltage aus, den er für einen kompletten Abend verkörperte.

Foto 14.10.23, 17 58 04.jpg

Sackschweiß des Künstlers (2023)

In der Münchner Motorworld stellte Voltage am 14.10.2023 ein kleines Fläschchen mit klarer Flüssigkeit und einem Haar darin aus.
Die Installation nannte Voltage "Sackschweiß" des Künstlers.
Eine Besucherin, die versuchte die Flasche zu trinken verursachte einen Eklat. 

Foto 14.10.23, 22 53 18.png

Lola sucks (2023)

Die Installation "Lola sucks" fand im Rahmen des AVANTGARDISTA Artspace am Freitag, den 13.10.2023 sowie am Samstag, den 14.10.2023 in der Münchner Motorworld statt.
Lola sitzt auf einem mit einer weißen Husse bezogenen Stuhl und isst eine Wurst. Dabei lässt sich Lola viel Zeit und nuckelt genüsslich.

Lambo.jpg

Eine absurde Reise durch den Raum (2023)

Peter fuhr als dritte Live-Art Attraktion im Rahmen von Voltages Ausstellung in der Münchner Motorworld mit einem maßgeschneiderten pinken Lamborghini durch die Location.
Dabei trug er den berühmten Flamingo-Helm.

Foto 24.10.23, 00 17 39.jpg
Foto 24.10.23, 00 17 35.jpg

circle of Scheiß (2023)

In der Stuttgarter Galerie Nieser wird im Rahmen von Voltages Kunstschau "the new abnormal" eine sanitäre Installation gezeigt.

Foto 21.10.23, 19 05 04.jpg
Foto 21.10.23, 19 05 01.jpg

Frau isst Bild (2023)

Bei einer Ausstellungseröffnung am 20.10.2023 betritt eine Frau die Galerie, setzt sich auf einen Stuhl und beginnt eines von Voltages Bilder zu verspeisen.

image00015.jpeg
image00027.jpeg

suck my wiener (2023)

feat. the army of kink

In Wien präsentierte Lola Noir auf einem Spießchen (eigens für diesen Zweck gebaut von Stardesigner Dino Sadino) knackige Krakauer, die das blasewütige Publikum anmierten live an der Kunstinstallation teilzunehmen.

how to geht 1.000.000 views on Youtube

Das am 16.12.2023 veröffentlichte Video setzt sich auf satirische Weise mit dem Thema Coaching und Multi-Level-Marketing auseinander.
Die niedrige Klickzahl impliziert, dass Versprechen in diesem Bereich oft nicht eingehalten werden, und das selbsternannte Experten von dem Thema über das sie referieren häufig selbst nur wenig Kenntnisse haben.

1 Kopie.jpg

Hundert Euro & Hundescheisse

Diese Ebay Auktion machte am 23.01.2024 um 23 Uhr Scheiße zu Geld.
Das Kunstwerk wurde von einem anonymen bayrischen Kunstsammler ersteigert und ist ein Unikat.
"Hundescheiße und Hundert Euro" besteht aus einem Original

Hundert Euro Schein, der mit einem X-förmigen

Muster aus Hundekot bestrichen wurde.

Das Bild wurde von Voltage am 14.01.2024 handsigniert.
 

bottom of page